Blick in die Zukunft: Die Sozialverwaltung 2035 – Folgetermin

Wie sieht die Organisationsweise der kommunalen Sozialverwaltung im Jahr 2035 aus? Diese Fragestellung haben wir im Rahmen einer public | werkstatt am 28. Juni 2024 bearbeitet. Dabei sind zwei Prototypen entstanden: Ein rechtskreisübergreifender Clearing-Prozess und ein Organigramm für eine reife, digitale Organisation.

Im Folgetermin werden die zwischenzeitlich weiter ausgearbeiteten Prototypen finalisiert. Sowohl die Aufbau- als auch die Ablauforganisation sollen praxisnah vertieft werden. Zuletzt wollen wir die nächsten Schritte benennen, die bei der Modernisierung unserer aktuellen Sozialverwaltungsorganisationen anstehen.

Die Eckdaten

Wann: Freitag, 15. November, 9 Uhr bis 16 Uhr

Wo: gfa | public, Schwedter Straße 9 A, Berlin-Mitte

Wer: Oberste Führungskräfte der Sozialverwaltung sowie weitere Personen, die sich in ihrer Rolle mit der Weiterentwicklung der kommunalen Verwaltungsstrukturen befassen.

Die Teilnahmegebühr beträgt 50 Euro inklusive Mehrwertsteuer.

Sie möchten an der Veranstaltungen teilnehmen?
Melden Sie sich hier an!